Unsere Küche in Vejer


Unsere Küche basiert auf der Unruhe und Neugier, neue gastronomische Erlebnisse überall auf der Welt zu suchen. Reise für Reise bringen wir neue Ideen an unsere Öfen in Vejer de la Frontera und verschmelzen sie mit Conil-Produkten und dem La Janda-Gebiet.
In jedem neuen Rezept versuchten wir, das Gefühl, das wir beim Besuch in diesem Land hatten, in dieses Restaurant oder auf diese Tasquita zu übertragen, die wir fast entdeckten, ohne es zu merken. Die Wahrheit ist, dass wir unsere Arbeit mögen, und zwar nicht nur für Reisen und kulinarische Entdeckungen, sondern auch im Küchenalltag, in der Pflege des Essens, des Rohstoffs, der Kreation jedes Rezepts und vor allem für die Reaktion unserer reisenden Besucher, die sich bei einem Besuch wie zu Hause fühlen.

Der Geschmack der Janda

Das Dorf Vejer de la Frontera liegt in der Region La Janda, einem Gebiet, das es mit anderen Städten wie Alcalé de los Gazules, Barbate, Benalup-Casas Viejas, Conil de la Frontera, Medina-Sidonia und Paterna de Rivera teilt.
La Janda hat einige der wichtigsten gastronomischen Reichtümer der Provinz, vor allem in Bezug auf Landwirtschaft und Viehzucht, wie der Fall des berühmten Gartens von Conil oder das exquisite Fleisch von Retinto.